Europameisterschaft in Jersey 23.-29. September 2017

 

Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr ein Team vom Bowls Club Thun die Schweiz an der Europameisterschaft vertreten wird. Die letztjährigen Schweizermeisterinnen im Pairs Simone Kunz und Sitanan Zaller werden zusammen mit Christian Haldimann und Beat Matti vom Bowls Club Gstaad nach Jersey reisen. Wir wünschen der Schweizer Delegation viel Erfolg!

European Bowls Union / Results

Bericht EM Jersey

 Delegation Jersey

 Christian Haldimann, Simone Kunz, Sitanan Zaller, Beat Matti

 

 

Öffnungszeiten und Reservationen 2017

 

Rangliste Clubturnier 2017

 

 

Schweizermeisterschaft 11.-13. August 2017

 

Am Wochenende des 11. bis 13. August 2017 fand in Thun die dritte Einzel Schweizermeisterschaft der Damen und Herren im Bowls statt. 15 Herren und 12 Damen massen sich im Bowls unter dem Dach der Kunsteisbahn Grabengut.

Bereits in der Vorrunde schied der amtierende Schweizermeister aus Thun, Bruno Kocher, aus. Dagegen galt aus Thuner Sicht die Qualifikation von Caro Lehmann für die ¼  Finalspiele als grosse Überraschung.  

Die nachmalige Schweizermeisterin wirkte in der Folge abgeklärt und konnte im Finale schlussendlich gegen die amtierende Schweizermeisterin Simone Kunz (ebenfalls BC Thun) im dritten Tie Break den Schweizermeistertitel für sich beanspruchen.  Um die Bronzemedaille bei den Damen kämpften nach je verlorenem Halbfinale die beiden Interlaknerinnen des Bowls Club Jungfrau gegeneinander. Die Bronzemedaille ging schliesslich an Bernadet Gafner. Auch sie gewann erst im dritten Tie Break gegen die noch junge Larissa Rubin.

Bei den Herren qualifizierten sich 3 Thuner, 3 Gstaader und 2 Interlakner für die ¼ Finale. Überzeugend setzen sich Tom Schneiter (Thun) und Tom Gafner (Interlaken) bis ins Finale durch.

In einem von Spannung kaum zu übertreffenden Finalspiel setzte sich Tom Schneiter mit seiner letzten Bowl im 3. Tie Break knapp durch und kann so den Schweizermeistertitel erneut für den Bowls Club Thun verteidigen.

Das Spiel um Rang 3 wurde zum Gstaader Duell. Erst im 2. Tie Break konnte Martin Siegenthaler das Spiel gegen Beat Matti zu seinen Gunsten entscheiden.  

 

 Foto Sieger/innen

 

Schlussrangliste

 

Damen:

1.    Caro Lehmann (BC Thun)

2.    Simone Kunz (BC Thun)

3.    Bernadet Gafner (BC Junfgrau-Interlaken)

4.    Larissa Rubin (BC Junfgrau-Interlaken)

 

Herren:

1.    Tom Schneiter (BC Thun)

2.    Tom Gafner (BC Junfgrau-Interlaken)

3.    Martin Siegenthaler (BC Gstaad)

4.    Beat Matti (BC Gstaad)

    

Thun, 14.8.2017  Daniel Eggler

 

 

Programm

 

Rangliste Damen

Rangliste Herren

Rangliste Vorrunden